Peter O'Toole

Compleanno:
08/02/1932
Luogo di nascita:
Connemara, County Galway, Ireland:
Biografia:
Peter Seamus O’Toole (* 2. August 1932 in Connemara, Irland; † 14. Dezember 2013 in London, Großbritannien) war ein irischer Schauspieler. Neben der Arbeit im Theater trat er ab Mitte der 1950er Jahre in mehr als 90 Film- und Fernsehrollen in Erscheinung, die ihm unter anderem vier Golden Globe Awards, einen Emmy sowie acht Oscarnominierungen einbrachten. Den größten Erfolg feierte er mit Lawrence von Arabien. 2003 wurde er von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences (AMPAS) mit dem Ehrenoscar für sein Lebenswerk geehrt. Sein Fernsehdebüt hatte O’Toole Mitte der 1950er Jahre. Einem weltweiten Publikum wurde er jedoch vor allem durch seine zahlreichen Kinoauftritte bekannt, die sich nach seiner erfolgreichen Darstellung des rebellischen Private C. „Bammo“ Bamforthin in Willis Halls Antikriegsstück The Long and The Short and The Tall (Royal Court Theatre, 1959) anschlossen. 1962 spielte er die Titelrolle in David Leans Historienepos Lawrence von Arabien (1962), für das er seine erste Oscar-Nominierung, einen Golden Globe Award als Bester Nachwuchsdarsteller sowie den British Film Academy Award erhielt. Es war der Beginn einer erfolgreichen Karriere, die ihm sieben weitere Oscarnominierungen als Bester Hauptdarsteller einbrachte: je zwei für seine Darstellung des Königs Heinrich II. (Becket, 1964; Der Löwe im Winter, 1968); für seine Rolle als scheuer Englischlehrer, der sich in ein Showgirl verliebt (Goodbye, Mr. Chips, 1969); für den Part des geisteskranken und tiefreligiösen britischen Aristokraten Jack Gurney (The Ruling Class, 1972); für seine Darstellung des rücksichtslosen Filmregisseurs Eli Cross (Der lange Tod des Stuntman Cameron, 1981) und die des ehemals erfolgreichen, alkoholkranken Filmschauspielers Alan Swann, der mit seiner Fernseharbeit neues Terrain betritt (Ein Draufgänger in New York, 1982). Seine letzte Oscarnominierung erhielt O’Toole 2007 für die Hauptrolle in Roger Michells Tragikomödie Venus, in der er als wenig erfolgreicher Londoner Schauspielveteran durch seine Bekanntschaft mit einer ziellosen 19-Jährigen (gespielt von Jodie Whittaker) aus seiner Lethargie gerissen wird. 2003 erhielt O’Toole den Ehrenoscar für sein Lebenswerk. Er hatte sich zunächst geweigert, diesen Sonderpreis anzunehmen, und der Academy einen Brief geschrieben, in welchem er mitteilte, dass er „noch im Spiel“ sei und gern mehr Zeit hätte, um „den hübschen Kerl“ zu gewinnen. Die Academy antwortete, dass sie ihm den Oscar für sein Lebenswerk verleihen werde, ob er es nun wolle oder nicht. Im Januar 2007 in der Talkshow Charlie Rose erklärte er, dass ihn schließlich seine Kinder überzeugten, den Ehrenoscar anzunehmen. Sie machten ihn darauf aufmerksam, dass es die höchste Ehre in der Filmindustrie sei, diesen Preis verliehen zu bekommen. Der Oscar für sein Lebenswerk wurde ihm von Meryl Streep überreicht. Sein langjähriger Freund Kenneth Griffith jedoch zeigte sich bitter enttäuscht, dass O’Toole sich herabgelassen hatte, einen solch „lächerlichen Preis“ zu akzeptieren. Im Juli 2012 gab O’Toole bekannt, sich von Film und Theater zurückziehen zu wollen. „Ich habe nicht mehr das Herz dafür, und es wird auch nicht mehr zurückkommen“, so seine Pressemitteilung. Quelle: Wikipedia

Omar Sharif - Aus dem Leben eines Nomaden (2020)
Self - Actor (archive footage)
Hangover in Death Valley (2018)
Весь мир у наших ног (2015)
Tugboat
And the Oscar Goes To... (2014)
Katherine of Alexandria (2014)
Gallus
For Greater Glory: The True Story of Cristiada (2012)
Father Christopher
Peter O'Toole: Live from the TCM Classic Film Festival (2012)
Eldorado (2012)
Narrator
Eager to Die (2010)
Lord Pelican
Iron Road (2009)
Relic
Dean Spanley (2008)
Fisk Senior
Christmas Cottage (2008)
Glen
Stardust (2007)
King
Ratatouille (2007)
Anton Ego (voice)
Killers Kill, Dead Men Die (2007)
The Watchman
One Night with the King (2006)
Samuel, the Prophet
Venus (2006)
Maurice
Lassie (2005)
The Duke
Mystic India (2005)
Narrador
Troy (2004)
Priam
Augustus: The First Emperor (2003)
Augustus Caesar
The Making of 'Lawrence of Arabia' (2003)
himself
Bright Young Things (2003)
The Final Curtain (2002)
JJ Curtis
Global Heresy (2002)
Lord Foxley
The Sinister Saga of Making The Stunt Man (2000)
Jeffrey Bernard Is Unwell (1999)
Jeffrey Bernard
Molokai: The Story of Father Damien (1999)
William Williamson
The Manor (1999)
Mr. Ravenscroft
Coming Home (1998)
Colonel Edgar Carey-Lewis
Phantoms (1998)
Dr. Timothy Flyte
FairyTale: A True Story (1997)
Sir Arthur Conan Doyle
An Audience with Spike Milligan (1996)
Himself
Heavy Weather (1995)
Clarence, Earl of Emsworth
The Seventh Coin (1993)
Emil Saber
Rebecca's Daughters (1992)
Lord Sarn
Isabelle Eberhardt (1991)
Maj. Lyautey
King Ralph (1991)
Sir Cedric Charles Willingham
The Rainbow Thief (1990)
Prince Meleagre
Crossing to Freedom (1990)
John Sidney Howard
AFI Life Achievement Award: A Tribute to David Lean (1990)
Self
Wings of Fame (1990)
Cesar Valentin
The Nutcracker Prince (1990)
Pantaloon (voice)
On a Moonlit Night (1989)
Prof. Yan McShoul
High Spirits (1988)
Peter Plunkett
Bernardo Bertolucci and the Making of The Last Emperor (1988)
Interviewee
The Last Emperor (1987)
Reginal Flemming Johnson
The Dark Angel (1987)
Uncle Silas Ruthyn
Club Paradise (1986)
Governor Anthony Cloyden Hayes
Creator (1985)
Dr. Harry Wolper
Supergirl (1984)
Zaltar
Kim (1984)
Lama
Supergirl: The Making of the Movie (1984)
Himself / Zaltar
Sherlock Holmes and the Sign of Four (1983)
Sherlock Holmes (voice)
Pygmalion (1983)
Professor Henry Higgins
Sherlock Holmes and a Study in Scarlet (1983)
Sherlock Holmes (voice)
Is There One Who Understands Me? The World of James Joyce (1983)
Svengali (1983)
Anton Bosnyak
Sherlock Holmes and the Valley of Fear (1983)
Sherlock Holmes (voice)
Sherlock Holmes and the Baskerville Curse (1983)
Sherlock Holmes (voice)
Man and Superman (1982)
Jack Tanner
My Favorite Year (1982)
Alan Swann
The Stunt Man (1980)
Eli Cross
Caligola (1979)
Tiberius
Zulu Dawn (1979)
Lord Chelmsford
Power Play (1978)
Colonel Zeller
Rogue Male (1976)
Sir Robert Thorndyke
Foxtrot (1976)
Liviu
Rosebud (1975)
Larry Martin
Man Friday (1975)
Robinson Crusoe
Man of La Mancha (1972)
Don Quixote De La Mancha / Miguel de Cervantes / Alonso Quijana
The Ruling Class (1972)
Jack Arnold Alexander Tancred Gurney - 14th Earl of Gurney
Under Milk Wood (1972)
Captain Tom Cat
Murphy's War (1971)
Murphy
Brotherly Love (1970)
Sir Charles Ferguson
Goodbye, Mr. Chips (1969)
Arthur Chipping
Great Catherine (1968)
Capt. Charles Edstaston
The Lion in Winter (1968)
Henry II
Casino Royale (1967)
Scottish Piper (uncredited)
The Night of the Generals (1967)
General Tanz
The Bible: In the Beginning... (1966)
The Three Angels
How to Steal a Million (1966)
Simon Dermott
What's New Pussycat? (1965)
Michael James
Lord Jim (1965)
Lord Jim
Becket (1964)
his King / King Henry II
Lawrence of Arabia (1962)
T.E. Lawrence
The Day They Robbed the Bank of England (1960)
Capt. Monty Fitch
The Savage Innocents (1960)
First Trooper
Kidnapped (1960)
Robin MacGregor
The Castiglioni Brothers (1958)
Mario